MedienmitteilungEN

Medienmitteilung "Rheinfestival" vom 8. Juni 2017

 

 
 
SOMMERZEIT IST RHEINFESTIVALZEIT
 
Mit der Broschüre «Rheinfestival – Le Rhin en fête» veröffentlicht die Projektgruppe Rheinliebe der IBA Basel pünktlich zu Beginn des Sommers das erste trinationale Programmheft mit Informationen zu den zahlreichen Veranstaltungen entlang der Rheinufer in der trinationalen Agglomeration.
Der Rhein, welcher Deutschland, Frankreich und die Schweiz mit seinem Flusslauf trennt, bildet in diesem Programmheft das verbindende Element.
Von Stein (CH)/Bad Säckingen (D) bis Kembs (F)/Neuenburg am Rhein (D) finden sich eine Vielzahl von Veranstaltungsangeboten, die unmittelbar an den Rheinufern stattfinden oder mit dem Fluss in Verbindung stehen.

 

Ob Einheimischer oder Tourist: das Programm lädt die Bevölkerung ein, über die Landesgrenzen hinweg Natur, Kultur und den Rhein grenzenlos zu erleben und sowohl deutsche, französische wie auch Schweizer Brauchtümer und Feste kennenzulernen, wie das Bootrennen «La Course des OFNI» in Kembs (F), die Schweizer Pontonieremeisterschaft in Wallbach (CH) oder das Nepomukfest in Neuenburg am Rhein (D),um nur ein paar zu nennen.

«Getreu dem Motto der IBA Basel Gemeinsam über Grenzen wachsen – Au-delà des frontières, ensemble, steht das Miteinander im Fokus. Die Region Basel hat so viel zu bieten. Mit dieser Broschüre machen wir es allen leicht auf Entdeckungstour zu gehen», Monica Linder-Guarnaccia, Geschäftsführerin der IBA Basel.

Initiiert von der IBA Basel, wurde die Broschüre in Kooperation mit den Projektpartnern der drei Länder entworfen und gestaltet. Das handliche Booklet im A6-Format wird ab Anfang Juni in den Tourismusbüros und in öffentlichen Einrichtungen der Partnergemeinden in der trinationalen Agglomeration ausliegen.

Die Veranstaltungsprogramm kann ebenso über die Website der IBA Basel (http://www.iba-basel.net/de/aktuelles_d.html) heruntergeladen werden. Auf der sozialen Netzwerkplattform Facebook (https://www.facebook.com/rheinfestival/) finden sich tagesaktuell die Veranstaltungen.

Die IBA Rheinliebe, eine Projektgruppe der IBA Basel, verbindet Partner aus drei Ländern (D, F, CH) entlang des Rheins, um einen verbesserten Zugang zum Rhein zu schaffen und die Rheinufer aufzuwerten. Zahlreiche Projekte wachsen entlang des Rheins und tragen damit zur nachhaltigen Entwicklung der natürlichen und der städtischen Landschaftsräume bei sowie zur Steigerung der Lebensqualität in der Region.

Weitere Informationen unter: www.iba-basel.net

Für Medienanfragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte an:

Kornelia Schiller – Verantwortliche für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +41 61 385 80 84

 

Weitere Informationen: MM_Rheinfestival