MedienmitteilungEN

 
AKTUELL: Medienmitteilung Mulhouse Alsace Agglomération vom 10. Dezember 2018 (nur französische Fassung)
Projektstart für das Climbing Mulhouse Center auf dem DMC Gelände

Nach Motoco und der Sanierung des Gebäudes 75 wird das DMC-Gelände bald ein neues Gebäude beherbergen, da das Projekt Climbing Mulhouse Center (CMC) gestartet wird. CMC, vertreten durch Bruce Coll, plant den Bau und Betrieb der höchsten Kletterhalle Frankreichs. Mit 25 Metern Höhe wird die Kletterwand sowohl das breite Publikum als auch die erfahrensten Kletterer begeistern.

Medienmitteilung als Worddokument

Medienmitteilung als PDF

 
 
Medienmitteilung vom 4. Dezember 2018
IBA Parc des Carrières – Ein Modellprojekt für die Region

Zwischen den französischen Gemeinden Saint-Louis und Hégenheim sowie den Schweizer Gemeinden Basel und Allschwil soll der binationale Landschaftspark IBA Parc des Carrières entstehen. Dank der Zusammenarbeit der Landbesitzer, Gemeinden, Kantone und Anspruchsgruppen entstand unter der Federführung der IBA Basel der Entwurf eines Parks anstelle eines bisher abgeschlossenen Landschaftsgebiets. Die feierliche Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung und der Beschluss für die Gründung eines Vereins am 3. Dezember in der Mairie von Hégenheim schaffen die Basis für die Umsetzung des IBA Parc des Carrières. In einer ersten Umsetzungsetappe sollen bis 2020 auf einer Fläche von fünf Hektar ökologische Korridore und neue Fuss- und Fahrradwege angelegt werden, welche die umliegenden Gemeinden mit dem Landschaftspark verbinden und zum zentralen Begegnungsort führen.

Hier finden sie die vollständige Medienmitteilung als Worddokument.

Medienmitteilung als PDF

Foto mit Bildlegende ©IBA Basel/Martin Friedli

Die unterzeichnenden Partner im Rathaus Hégenheim am 3. Dezember 2018:

Von links stehend: IBA Geschäftsführerin Monica Linder-Guarnaccia, TEB-Präsident Mike Keller, KIBAG-Regionalleiter Thomas Ghelma, Bürgermeister Jean-Marie Zoellé (Saint-Louis), Bürgermeister Thomas Zeller (Hégenheim), Andreas Courvoisier, Geschäftsführer Courvoisier Stadtentwicklung GmbH und Vivienne Gaskell, Leiterin Kommunikation EuroAirport

Von links sitzend: Regierungsrat und Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt Hans-Peter Wessels, Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser (Allschwil), Beat Amman, Direktor Bürgerspital Basel

 

Visualisierung ©Les Ateliers Paysagistes LAPS: In einer ersten Umsetzungsetappe bis 2020 sollen grenzüberschreitende Fuss- und Veloverbindungen entlang von Naturkorridoren entstehen. Die neuen Wege sollen die umliegenden Gemeinden besser untereinander und mit dem Landschaftsraum verbinden.

 

2018
Medienmitteilung "Es darf gefeiert werden! Ein zweites IBA KIT zieht mitten ins Quartier Bourglibre in Saint-Louis (F)" vom 19. März 2018
Medienmitteilung "Rheinfestival-Le Rhin en fête - 3 Länder, ein Fluss, ein Programmheft" vom 20. Juni 2018
Medienmitteilung "Open IBA – Die Geschichte der Internationalen Bauausstellungen" vom 8. August 2018
Medienmitteilung zur Vernissage  "Open IBA - Eine Geschichte Internationaler Bauausstellungen" vom 15. August 2018
Medienmitteilung "Ausstellung Open IBA: Schülerinnen und Schüler bauen Modell der Zukunftsstadt" vom 6. September 2018
 
2017
Medienmitteilung "Rheinfestival" vom 8. Juni 2017
Medienmitteilung "Partizipative Stadtentwicklung" vom 6. November 2017