IBA HOchschullabor


 

Flankierend zu den IBA Projekten wurde in der Lancierungsphase 2010–2013 ein dichtes Netzwerk von Hochschulkooperationen aufgebaut. Es diente als Ideengeber und Reflexionslabor für die IBA und ihre Projekte.

Die Plattform verfügte über Fachkompetenzen in transdisziplinären Themen- und Aufgabenfeldern und diente dem kontinuierlichen Wissenstransfer, der Kommunikation und dem Marketing.

Die fortlaufende Hochschulprojektbörse vermittelte thematische Arbeiten und Projekte zwischen Projektträgern und bearbeitenden Hochschulen. Die Projekte, Seminare und Masterarbeiten bearbeiteten gezielte Fragestellungen aus Projekten und IBA Handlungsfeldern. Da die Arbeitsthemen direkt mit den IBA Partnern bestimmt wurden, gewannen sie lokale Relevanz und Verankerung.

Die Ergebnisse konnten in die IBA Werkstätten einfliessen. Die IBA vermittelte, unterstützte und begleitete die Arbeiten, punktuell auch mit finanzieller Hilfe.